22. August 201720:02

[Rezension] Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas






Titel: Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen (Erstes Band)
Autor/in: Sarah J. Maas
Seitenanzahl: 477
Verlag: dtv
Preis: 18,95€






Ein legendäres Reich. Ein Fluch. Und eine Liebe, die über Leben und Tod entscheidet.

Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht.
Bald merkt Feyre, dass ihre Gefühle Tamlin gegenüber sich ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sich je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch ein uralter, grausamer Schatten liegt über dem Reich.
Feyre muss einen Weg finden, um ihn aufzuhalten.
Oder ihre Welt ist für immer verloren...











Ich habe lange überlegt ob ich dieses Buch von meinem SuB befreien soll, da diese Reihe auf Facebook und Instagram so gehyped wurde. Ich muss sagen, dass dieser Hype berechtigt ist!
Eigentlich bin ich überhaupt nicht die Fantasy-Leserin aber Sarah J. Maas hat es geschafft mich von der ersten Seite an, in das Reich der Fae zu entführen.

 Das Cover vom Buch finde ich so wunderschön, selbst wenn man den Schutzumschlag runter nimmt ist immernoch das Bild von Feyre (ich denke mal, dass das Feyre darstellen soll) und  wenn man das Buch öffnet, entdeckt man die Karte von Prythian mit den ganzen Höfen und den Ort wo Feyre und ihre Familie wohnt.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und detailreich. Sie schafft es, die Leser in das Reich der Fae zu locken. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, nachdem ich es angefangen habe.
Ebenfalls die Charaktere sind so lebendig beschrieben und sie haben mir alle mein Herz gestohlen.
Feyre - die Jägerin und Sterbliche, ist eine sehr mutige Persönlichkeit die sich nichts gefallen lässt und für ihre Familie und anderen die ihr am Herzen liegen, kämpft.
Tamlin - der Prinz und Herrscher des Frühlingshofes, ist mir sofort sympathisch geworden. Er versucht jeden Wesen zu helfen und hat ein sehr großes Herz, auch wenn er meistens das Gegenteil behauptet.
Natürlich sind auch die anderen Charaktere und Wesen auf ihre eigene Art und Weise toll, aber das solltet ihr alles selbst rausfinden!
Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen, steckt voller überraschenden Wendungen und dadurch merkt man, das selbst in der Welt der Fae nichts so ist wie es scheint.





Ein Buch über Magie, Intrigen, Spannung und Gefühle, das auch an manchen Stellen an "Die Schöne und das Biest" erinnert. Definitiv eine Leseempfehlung von mir!
Von nun an gehört dieses Buch zu meinen Jahreshighlights und Lieblingsbüchern. Freue mich schon den zweiten Teil zu lesen.



"Ich war so leicht wie eine Pusteblume, und er war der Wind, der mich aufwirbelte."
~ Feyre

Kommentare:

  1. Klingt total interessant! Ich mag ja Phantasie Bücher total gerne und ich liebe die Schöne und das Biest! Die letzten Phantasie Bücher die ich gelesen habe waren leider nicht so toll! Ich hoffe dieses hier ist besser. Ich werd ihm eine Chance geben! Danke für den Buchtipp!! LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt ja mega spannend. Ich glaub das muss ich mir auch zulegen.
    Vielen Dank für die schöne Vorstellung.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Anonym21:25

    Ohje! Das ist genau mein Genre! Ich liebe solche Bücher und das kommt gleich auf meine Kindle Liste. Danke dafür - ohne deiner Rezession hätte ich es nicht herausgefunden <3
    Glg Karolina

    https://kardiaserena.at

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin zwar kein Fan von Fantasy, aber irgendwie bringt mich die Rezension dazu, es zu lesen. Kommt definitiv auf meiner Wu-Li! :D ❤

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt bin ich aber sehr neugierig!

    Danke Dir für die Empfehlung! Werde ich mir auf meine Bücher-Wishlist schreiben!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese sehr gerne Fantasiegeschichten. Von dem Buch habe ich noch nichts gehört aber deine Rezension ist toll und das Buch klingt sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gefühlt ewig kein Fantasybuch mehr gelesen. Das hier klingt so gut, dass ich schon beim Lesen deiner Rezension wieder ein wenig nostalgisch an meine schönen Lesestunden mit anderen Fantasybüchern zurückdenken musste. Wandert direkt auf meinen Wunschzettel!

    Liebe Grüße
    Sarah von DamnCharming

    AntwortenLöschen
  8. Hey du.
    Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste und ich freue mich, dass es ein Buch ist, wo der Hype mal begründet ist.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post! Ich bin auch kein grosser Fantasy Fan. Aber das hier klingt sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt doch mal nach einem Buch für mich, ich liebe Fantasy ja total :)
    Liebste Grüße,
    Heidi von www.wilderminds.de

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tolle Buchvorstellung. Manchmal lese ich neben Thrillern gerne das ein oder andere Fantasy Buch. Dies scheint eines zu sein, dass ich mir näher ansehen sollte.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Toller Beitrag, Vielen Dank für die super Rezension!
    Das Buch hört sich echt gut an, ich lese ganz gerne mal ein wenig kitschiges Zeug ;D
    Liebste Grüße Luise

    AntwortenLöschen
  13. Spannendes Buch!
    Ist aber trotz Magie und Fanatsie vermutlich einen Hauch zu romantisch geschrieben für mich ;-) Aber ich blätter mal druch wenn ich es sehe. Danke für deine Rezension =)

    LG Matthias

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöner Buch Vorstellung :)

    Das Buch spricht mich auf jeden Fall an und hört sich interessant an :)
    Es landet auf jeden Fall auf meine Wunschliste :)
    Danke schön für die tolle und interessante Rezension :)

    Liebe Grüße und schönen Abend :)
    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
  15. Anonym21:54

    Das klingt nach einem perfekten Geschenk für meine Freundin. Die liebt solche Bücher.

    vielen Dank für diese Buchvorstellung :-)!
    Liebe Grüße und schönen Abend
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen